Rolex
Kontakt
Schliessen
Juwelier Wagner Logo
Können wir Sie unterstützen?
Mo - Fr | 10.00 - 18.30 Uhr
+43 1 512 0 512
Sa | 10.00 - 18.00 Uhr
Schließen
Termin vereinbarung

    Vielen Dank für Ihre Nachricht
    Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Rolex
    Day-Date 40
    Oyster, 40 mm, Everose-Gold
    M228235-0055

    Modellverfügbarkeit
    Rolex Day-Date 40 Oyster, 40 mm, Everose-Gold M228235-0055
    Rolex Day-Date 40 Oyster, 40 mm, Everose-Gold M228235-0055
    Referenz
    228235
    Armband
    President, dreireihig, halbrunde Elemente
    Gehäuse
    Oyster, 40 mm, Everose-Gold
    Manufakturwerk
    Mechanisches Perpetual-Uhrwerk, automatischer Aufzug
    Wasserdichtheit
    Bis 100 Meter Tiefe wasserdicht
    Kaliber
    3255, Rolex Manufakturwerk
    Lünette
    Geriffelt
    Gangreserve
    Circa 70 Stunden
    Zifferblatt
    Schiefergrau ombré
    Zertifizierung
    Chronometer der Superlative (COSC + Rolex Zertifizierung nach dem Einschalen des Uhrwerks)
    Geriffelte Lünette
    Die geriffelte Lünette von Rolex ist ein Markenzeichen. Ursprünglich hatte die Riffelung der Oyster Lünette einen praktischen Zweck: Sie diente zum Verschrauben mit dem Gehäuse­, um die Wasserdichtheit der Armbanduhr zu gewährleisten. Die Riffelung entsprach deshalb der des Gehäuse­bodens, der ebenfalls mithilfe von Rolex Spezial­werkzeugen mit dem Gehäuse verschraubt wurde, um die Uhr wasserdicht zu machen. Mit der Zeit erhielt die Riffelung eine rein ästhetische Funktion und wurde zu einem prägenden Element des stilistischen Markenerbes von Rolex. Heute ist die geriffelte Lünette ein Distinktions­merkmal, das bei dieser Day-Date 40 in Gold gefertigt wird.
    Geriffelte Lünette
    Zifferblatt in Schiefergrau ombré
    Die vorgestellte Ausführung in 18 Karat Everose-Gold besitzt ein Zifferblatt in Schiefergrau ombré. Mit einer Farbgebung, wie sie noch nie auf einem dieser Zifferblätter – farbige Mitte mit Übergang in dichtestes Schwarz am Außenrand – zu sehen war, sowie mit facettierten unverbundenen römischen Ziffern und facettierten Indizes in 18 Karat Roségold präsentiert sich hier ein absolut neuartiges Zifferblatt. Bislang waren Ombré-Zifferblätter von Rolex mit Diamanten als Stunden­markern besetzt und der Day‑Date 36 vorbehalten. Dieses neue Zifferblatt steht in der Kontinuität eines von der Marke in den 1980er-Jahren vorgestellten und 2019 neu aufgelegten Designs. Die Fertigung dieser Zifferblätter mit konzentrischem Dégradé erfordert das Aufbringen von schwarzem Lack – ein heikler Vorgang, der von einem Spezialisten kontrolliert und gegebenenfalls nachjustiert wird, um einen harmonischen Übergang von der Farbe zur Schwärze zu gewährleisten.
    Zifferblatt in Schiefergrau ombré
    18 Karat Everose-Gold
    Um die Schönheit seiner Uhren in Roségold zu bewahren, entwickelte und patentierte Rolex eine exklusive 18 Karat Goldlegierung, die in der hauseigenen Gießerei hergestellt wird: Everose-Gold. 18 Karat Everose-Gold wurde 2005 eingeführt und kommt bei allen Rolex Oyster Modellen in Roségold zum Einsatz.
    18 Karat Everose-Gold
    Rolex Gold Crown
    Modellverfügbarkeit

    Alle Rolex Armbanduhren werden entsprechend den hohen Qualitätsstandards der Marke mit größter Sorgfalt von Hand gefertigt. Es ist selbstverständlich, dass ein solches Anforderungsniveau die Produktionskapazitäten von Rolex beeinflusst.

     

    Eine hohe Nachfrage kann zudem die Verfügbarkeit bestimmter Modelle einschränken. Die neuen Rolex Armbanduhren sind ausschließlich bei offiziellen Fachhändlern erhältlich. Diese werden regelmäßig beliefert und entscheiden unabhängig, an welchen Kunden sie welche Uhr verkaufen.

     

    Juwelier Wagner ist stolz, Teil des weltweiten Netzwerks offizieller Rolex Fachhändler zu sein. Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Rolex Day-Date 40 Oyster, 40 mm, Everose-Gold M228235-0055
    Weiterlesen
    Rolex Gold Crown
    Zurück nach oben